Vorlesewettbewerb

Seit 2018 veranstalten wir jedes Jahr an unser Schule einen Leselöwen-Vorlesewettbewerb. Hierfür bereiten sich alle Jahrgänge speziell für den Wettbewerb zwei Wochen lang vor.  Zunächst gibt es einen Vorentscheid in der jeweiligen Klasse. Hier liest jedes Kind einen bekannten Text vor und wird anschließend bewertet. Wurde der Text laut und deutlich gelesen? Hat der Leser auf ein angemessenes Sprechtempo geachtet und Pausen gemacht? Hat der Leser betont vorgelesen? Nach dem Vorentscheid stehen die drei Finalisten der jeweiligen Klassen fest. An einem Tag im Jahr treten dann die jeweiligen Finalisten gegen die Parallelklassen an. Im Finale wird der bekannte Text und ein unbekannter Text vorgelesen. Im Anschluss bewertet eine Jury die Vorträge. Die Jury besteht meistens aus dem Schulleiter Herr Krehe, einer ehrenamtlichen Lesepatin und einem Kollegen aus der Schule. Manchmal werden wir auch von einem Vertreter von Thalia oder einem Vertreter der MV unterstützt.
Nachdem alle Kinder vorgelesen haben, werden die Gewinner gekürt. Die Gewinner erhalten tolle Preise: 1. Platz ein Büchergutschein und einen Leselöwen, 2. Platz 2 Büchergutscheine, 3. Platz 1 Büchergutschein. Zudem erhalten alle teilnehmende Kinder einen Trostpreis, wie z.B. ein kleines Pixi-Buch und ein Lesezeichen.