Distanzunterricht ab Montag, 12.04.2021

Liebe Eltern,

wie sie sicherlich bereits der Presse entnehmen konnten, findet in der kommenden Schulwoche (12.04.2021 – 16.04.2021) wieder Distanzunterricht und Notbetreuung statt.

Bitte beachten Sie folgende Informationen:

Laut Coronaschutzverordnung des Landes (12.04. 2021) heißt es: Die Zeit des Distanzunterrichts soll dazu genutzt werden, um die verpflichtenden Selbsttests in den Schulen vorzubereiten. Es besteht eine grundsätzliche Testpflicht mit wöchentlich zweimaligem Tests für Schülerinnen und Schüler, Lehrkräften und weiterem Personal an den Schulen.

Der Besuch der Schule wird damit an die Voraussetzungen geknüpft, an wöchentlich zwei Coronaselbsttests teilgenommen zu haben und ein negatives Testergebnis vorweisen zu können. Die Pflicht zur Durchführung der Selbsttests wird von den Schülerinnen und Schülern in der Schule erfüllt. Alternativ ist möglich, die negative Testung durch eine Teststelle nachzuweisen (Bürgertest), die höchstens 48 Stunden zurückliegt. Schülerinnen und Schüler, die der Testpflicht nicht nachkommen, können nicht am Präsenzunterricht bzw. an der Notbetreuung teilnehmen. Bei den Tests an den Grundschulen handelt es sich um sogenannte „Stäbchen-Tests (Nasenabstrich mit Wattestäbchen).

Wichtig: Lehrkräfte leiten diese Test nur an! Sie dürfen sie weder durchführen noch korrigierend eingreifen! Die Kinder testen sich unter Anleitung also selbst. Bitte erzählen Sie Ihren Kindern schon von den bevorstehenden Selbsttests in der Schule. Wir werden selbstverständlich Ihren Kindern bei der Testung behutsam zur Seite stehen.

Informationen zu den neuen Lernpaketen sowie zum Einsatz der digitalen Medien/Videokonferenzen erhalten Sie über SchoolFox von der Klassenleitung Ihres Kindes.

Sobald konkrete Informationen zum weiteren Schulbetrieb ab dem 19.04.2021 vorliegen, melden wir uns zeitnah!

 

Mit freundlichem Gruß

Frank Krehe

Schulleiter

Wechselunterricht bis zu den Osterferien

Gruppeneinteilung 08.03.-26.03.2021 –      Rheine, den 05.03.2021

Liebe Eltern,

heute erhielten wir die notwendigen Informationen des Ministeriums bzgl. des Schulunterrichts für die kommenden drei Schulwochen.

Die derzeit geltenden Vorgaben für die Ausgestaltung des Wechsels aus Präsenz- und Distanzunterricht werden unverändert bis zu den Osterferien 2021 fortgesetzt.“

Wir werden daher unser Modell der letzten zwei Wochen bis zu den Osterferien weiterführen (siehe unten).

Ihre Kinder bleiben in dieser Zeit in den bestehenden Gruppen und haben im Wechsel Präsenzunterricht bzw. Distanzunterricht.

Auch die Notbetreuung Ihres Kindes wird für diese drei Wochen weiterhin wie bisher möglich sein. Denken Sie nur unbedingt an die frühzeitige Onlineantragsstellung (Stadt Rheine).

Für Rückfragen melden Sie sich gerne bei der Klassenlehrkraft über SchoolFox oder in der Schule.

 

Mit freundlichem Gruß

F.Krehe

(Schulleiter)

 

 

 

Wechselunterricht vom 08.03. – 26.03.2021

 

Präsenzunterricht

in der Schule

Jg. 1 + 2 = 4 Std.

Jg. 3 + 4 = 5 Std.

Distanzunterricht

zu Hause bzw. in der Notbetreuung

Montag,           08.3.21 Gruppe A Gruppe B
Dienstag,         09.3.21 Gruppe B Gruppe A
Mittwoch,         10.3.21 Gruppe A Gruppe B
Donnerstag,    11.3.21 Gruppe B Gruppe A
Freitag,             12.3.21 Gruppe A Gruppe B
Wochenende
Montag,           15.3.21 Gruppe B Gruppe A
Dienstag,         16.3.21 Gruppe A Gruppe B
Mittwoch,          17.3.21 Gruppe B Gruppe A
Donnerstag,    18.3.21 Gruppe A Gruppe B
Freitag,             19.3.21 Gruppe B Gruppe A
Wochenende
Montag,             22.3.21 Gruppe A Gruppe B
Dienstag,          23.3.21 Gruppe B Gruppe A
Mittwoch,         24.3.21 Gruppe A Gruppe B
Donnerstag,    25.3.21 Gruppe B Gruppe A
Freitag,           26.3.21 Gruppe A Gruppe B
Beginn der Osterferien

Wechselunterricht ab dem 22.02.

Rheine, den 16.02.2021

Liebe Eltern,
ab Montag, dem 22.02.2021 startet der Unterricht an unserer Schule für die kommenden zwei Schulwochen im Wechselbetrieb. Somit hat er Gültigkeit bis zum 05.03.2021 (Freitag), wie es dann anschließend weitergehen wird bleibt abzuwarten.
In diesem Zusammenhang wird jede Klasse in eine A und B Gruppe aufgeteilt, die sich abwechselnd im Präsenz- bzw. Distanzunterricht befindet (siehe unten angehängten Plan). Ob sich Ihr Kind in Gruppe A oder B befindet, teilt Ihnen heute Nachmittag die Klassenlehrkraft Ihres Kindes über SchoolFox mit.
Unterricht findet wie folgt statt:
In den ersten und zweiten Jahrgängen werden täglich 4 Unterrichtsstunden (Unterrichtsbeginn: 8:00 Uhr, Unterrichtsende 11.35 Uhr) erteilt.
In den dritten und vierten Jahrgängen werden täglich 5 Unterrichtsstunden (Unterrichtsbeginn: 8:00 Uhr, Unterrichtsende 12:30 Uhr) erteilt.
Unterrichtet werden Ihre Kinder möglichst nur von der Klassenlehrkraft und zwar schwerpunktmäßig in den Fächern Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und Englisch.
Für den Schulalltag bedeutet das:
– Die Lerngruppen verbringen die Unterrichtszeit gemeinsam in ihrem Klassenraum.
– Es bestehen konstante Gruppen, Unterrichtsangebote die eine Durchmischung von Lerngruppen mit sich bringen
würden finden nicht statt.
– Durch vier unterschiedliche Eingangsbereiche (werden großflächig gekennzeichnet) betreten die Schüler/Innen
getrennt nach Gruppen das Schulgebäude.
– Gestaffelte Pausenzeiten und Aufteilung des Schulhofes in Einzelbereiche gewährleisten die Trennung der
Gruppen.
– Es besteht weiterhin das Abstandsgebot im gesamten Schulbereich und das Gebot zum Tragen einer Mund-Nase-
Abdeckung. Lehrkräfte tragen grundsätzlich eine FFP2 –Maske, Schüler eine chirurgische Maske oder eine
Maske aus Baumwolle.
– Weiterhin gilt, dass Dritte (also auch Eltern) das Schulgebäude nicht betreten dürfen. Ist dies aus
dringendem Anlass zwingend notwendig, so wird die Anwesenheit schriftlich dokumentiert.

Eingangsbereiche der einzelnen Jahrgänge (morgens ab 7:45 Uhr geöffnet):
Jahrgang 1, Gruppen A und B: Aulaeingang vor dem Sekretariat ( Tür 2) – Beschriftung befindet sich an der Tür-.
Jahrgang 2, Gruppen A und B: Aulaeingang vor dem Computerraum (Tür 1) – Beschriftung befindet sich an der Tür.
Jahrgang 3, Gruppen A und B: Glastür beim Klettergerüst – Beschriftung befindet sich an der Tür.
Jahrgang 4, Gruppen A und B: Neue Fluchttreppe „Unterm Waldhügel“ – Beschriftung an der Treppenanlage.

Die Betreuungsregelung für den genannten Zeitraum (22.02. – 05.03.2021) ist momentan noch nicht abschließend geklärt. Sie werden jedoch durch mich, sobald es eine Klärung durch die Stadt Rheine geben wird, unverzüglich benachrichtigt. Ich rechne spätestens am Donnerstagmorgen mit einer dementsprechenden Information.
Wir alle freuen uns nun darauf, dass die Schule endlich wieder losgeht und wir Ihre Kinder wieder begrüßen dürfen. Ich verbleibe in der Hoffnung, dass wir bald wieder zum normalen Schulalltag übergehen können!

Mit freundlichem Gruß
Frank Krehe
(Schulleiter)

Unterricht für Kinder aller Jahrgänge, Gruppe A
22.02. Montag Präsenzunterricht Gruppen A aller vier Jahrgänge
24.02. Mittwoch Präsenzunterricht Gruppen A aller vier Jahrgänge
26.02. Freitag Präsenzunterricht Gruppen A aller vier Jahrgänge
02.03. Dienstag Präsenzunterricht Gruppen A aller vier Jahrgänge
04.03. Donnerstag Präsenzunterricht Gruppen A aller vier Jahrgänge

Unterricht für Kinder aller Jahrgänge, Gruppe B
23.02. Dienstag Präsenzunterricht Gruppen B aller vier Jahrgänge
25.02. Donnerstag Präsenzunterricht Gruppen B aller vier Jahrgänge
01.03. Montag Präsenzunterricht Gruppen B aller vier Jahrgänge
03.03. Mittwoch Präsenzunterricht Gruppen B aller vier Jahrgänge
05.03. Freitag Präsenzunterricht Gruppen B aller vier Jahrgänge

Aussetzung des Präsenzunterrichts bis zum 14.02.2021

Liebe Eltern unserer Schule,

 

das Land NRW sowie das Ministerium für Schule und Bildung haben beschlossen, dass bis Sonntag, 14.02.2021 an allen Schulen in NRW der Präsenzunterricht weiterhin ausgesetzt wird.

Somit findet weiterhin ausschließlich Distanzunterrichtstatt an unserer Schule statt.

Unsere bisherige Regelung der Materialabholung an der Schule bleibt bestehen.

 

Daher gilt:

Die Abholung der neuen Lernpakete (sowie die Rückgabe der alten Lernpakete) erfolgt an folgenden Tagen:

Montag,   01.02.2021 (9.00 – 12.00 Uhr)  Jahrgänge 1 und 2

Dienstag, 02.02.2021 (9.00 – 12.00 Uhr)  Jahrgänge 3 und 4

 

Das Lernpaket Ihres Kindes befindet sich weiterhin an folgendem Platz (Wege sind beschildert):

Jahrgang 1: Lernpakete in der Gymnastikhalle

Jahrgang 2: Lernpakete im Computerraum

Jahrgang 3: Lernpakete im Fensterbereich des Sekretariats

Jahrgang 4: Lernpakete in der Schulaula

Denken Sie bitte daran, dass auf dem gesamten Schulgelände Maskenpflicht besteht!!!

 

Im Verlauf der Schulwoche wird sich die Lehrkraft ihres Kindes bei Ihnen melden um weiterhin mit Ihnen Videoschaltungen abzusprechen. Sollte Ihr Kind an diesen Videoschaltungen nicht teilnehmen können, kontaktieren Sie bitte die Klassenleitung per SchoolFox. Auch bei sonstigen Fragen nehmen Sie Kontakt auf, die Klassenleitungen helfen Ihnen gerne weiter, wenn Ihr Kind mit Aufgaben Schwierigkeiten hat.

 

Selbstverständlich können Sie die Schule auch weiterhin über die bisherigen Wege (telefonisch oder per Schulmail) erreichen.

 

Anmeldung und Organisation der Notbetreuung

Für Kinder der Klassen 1 – 4, die nicht von Zuhause aus am Distanzunterricht teilnehmen können, wird weiterhin eine Betreuung in der Schule eingerichtet.

Die Betreuung wird vom Betreuungspersonal der OGS, unterstützt durch das Kollegium unserer Schule, geleistet. Antragstellung und Bewilligung erfolgt in der Stadt Rheine ausschließlich online! Unter wwww.rheine.de/notbetreuung können Sie ab sofort Betreuungsbedarfe anmelden.

 

Bitte beachten Sie auch, dass die beweglichen Ferientage am 15.02. (Rosenmontag) und am 16.02. (Veilchendienstag) weiterhin bestehen bleiben. Die Kinder und Lehrkräfte haben an diesem Tag unterrichtsfrei.

 

Nun abschließend noch liebe Grüße an unsere Schülerinnen und Schüler und natürlich auch an Sie, liebe Eltern. Wir hoffen, dass wir uns bald gesund und munter wiedersehen können.

Für das Team der Edith-Stein-Schule!

 

 

Mit freundlichen Grüßen

 

Frank Krehe

(Schulleiter)